Ob auf der „Grünen Insel“ Neuseeland oder in den einsamen Weiten Kanadas – auf der ganzen Welt können den Verbraucher Getränke und Lebensmittel in Wiegand-Flaschen erreichen. Der eindeutige Hauptabsatzmarkt für unsere Produkte befindet sich jedoch in Europa. Durch die zentrale Lage der Produktionsstandorte innerhalb Deutschlands wie auch innerhalb Europas erreichen wir sowohl bei unseren Rohstoffen, wie auch bei unseren Produkten optimale Transportentfernungen. Dabei können wir sowohl West- und Südeuropa, als auch den osteuropäischen Raum gleichermaßen gut bedienen.
Behälterglas besteht aus den Primärrohstoffen Quarzsand, Kalk, Soda und Dolomit. Diese kommen alle in der Region um die Produktionsstandorte natürlich vor oder werden dort hergestellt. Sogenannte „Seltene Erden“ oder ähnliche kritische Rohstoffe spielen bei unserer Produktion keine Rolle, so daß wir auch von den Turbulenzen auf diesen Märkten nicht unmittelbar betroffen sind.
Unser Hauptrohstoff ist jedoch das Altglas. Durch die eigenen Altglasrecyclinganlagen in Steinbach am Wald und Drei Gleichen entsteht uns dabei ein minimaler Transportaufwand für die fertigen Scherben. Beim Einkauf des gesammelten Altglases achten wir ebenfalls darauf, die Transportentfernungen zu minimieren, um so unseren Logistikaufwand zu optimieren und gleichzeitig zu einer Minderung von Schadstoffausstoß und Verkehrslärm beizutragen.
Wo die Rahmenbedingungen dies zulassen und sich entsprechende Dienstleister finden, nutzen wir für den Altglas- und vor allem den Produkttransport das Verkehrsmittel Bahn.

wichtige ökonomische Kennzahlen

Kriterium Kennzahl Branchen-vergleich Wiegand -Glas 2010 Wiegand -Glas 2011 Wiegand - Glas
2012
Bemerkung
Rohstoffverfügbarkeit kritische Rohstoffe
[kg/ tverpackt]
0,0 0,0 0,0 0,0 Bei der Herstellung von Behälterglas werden keine kritischen Rohstoffe eingesetzt.
Rohstoffvorkommen Transportentfernung [km] 180 136 131 160 tonnagegemittelt
Produktionsqualität verpackt/geschmolzen [%] 86 92 92 91

Systemgrenzen: Erfasst sind jeweils die Tätigkeiten der Neue Glaswerke Großbreitenbach GmbH & Co. KG (ohne Verwaltung)